Onlineseminar Wintersonnenwende und Rauhnächte

Wintersonnenwende und Rauhnächte

Liebe/r Teilnehmer/innen,

mit diesem Onlineseminar biete ich euch eine Möglichkeit in eine neue Dimension des Seins einzutauchen. Das Thema ist uralt und unendlich viele Menschen beschäftigen sich schon damit. Als ich begann mich intensiver mit spirituellen und urtümlichen Räucherritualen auseinander zu setzen, bin ich schnell auf die Rauhnächte aufmerksam geworden. Im letzten Jahr (2016) habe ich dann meine eigene Reise durch die Rauhnächte begonnen und dieses Seminar entwickelt. Ich durfte sehr schöne Erfahrungen machen und nutzte meine schöne Wohnung mit Garten im Allgäu, sowie die wundervolle Casa el Morisco in Andalusien als Orte des spirituellen Rückzuges. Hierfür nochmal meinen Dank an Winfried und Eberhard, sowie das wundervolle Team der Casa. 

Für die folgenden Erläuterungen und auch innerhalb des Seminares werde ich die "Du" Form der Anrede wählen und setze voraus, dass du liebe/r Teilnehmende/r damit einverstanden bist. Der Einfachheit geschuldet werde ich auch auf eine gendergerechte Unterscheidung verzichten und die männliche Form der Anrede nutzen. Das erleichtert mir das Schreiben und dir lieber Teilnehmer das Lesen. Danke für dein Verständnis.

Seminarablauf, Einführung in die Geschichte der Rauhnächte
 

21.12 Die Julnacht (Wintersonnenwende)

Erwachen des Lichtes, öffnen für Stille und Dunkelheit (das Tor öffnet sich)

1. Rauhnacht 24./25.12

Beginn der 12 heiligen Nächte - Rückschau und Dank für das Vergangene

2. Rauhnacht 25./26.12 

Innere Führung, Erkenne deine Potentiale

3. Rauhnacht 26./27.12 

Öffne Dein Herz, Wunder zulassen, Ziele meditieren

4. Rauhnacht 27./28.12 

Auflösen und verzeihen

5 Rauhnacht 28./29.12 

Freundschaft und Beziehungen

6. Rauhnacht 29./30.12 

(Be) Reinigung

7. Rauhnacht 30./31.12 

Vorbereitung auf das Kommende

8. Rauhnacht 31.12./01.01. 

Geburt des neuen Jahres. Altes bleibt zurück der Fokus geht auf das "Jetzt"

9. Rauhnacht 01./02.01. 

Reise zum Diamanten

10. Rauhnacht 02./03.01 

Vision und Eingebung, Angestrebte Veränderungen

11. Rauhnacht 03./04.01. 

Abschied nehmen. Der Tod als Konsequenz unserer Geburt

12. Rauhnacht 04./05.01 

Nacht der Wunder (das Tor schließt sich)

    

 

 

 

There is 1 Comment

Hallo bei unserer Entdeckungsreise in diesen kraftvollen und energiereichen Nächten. Ich freue mich auf Deine Begleitung und die Einsichten die Du mit mir teilen wirst. 

Erkenne was Dich aufblühen lässt - dem gehe nach.

Ulrich Schaffer